Die Vergewaltigungsbewußtseinsliste für nette Jungs

1. Gehe immer dazwischen, wenn du siehst, dass ein Kumpel die Privatsphäre einer Frau - mit Worten oder körperlich - verletzt.

2. Mach nicht mit, wenn Freunde dich dazu anstacheln, gemeinsam mit ihnen einer Frau auf einer Party, in einer Bar oder auf der Strasse unerwünschte sexuelle Aufmerksamkeit zuzuwenden.

3. Starre Frauen nicht begehrlich an, pfeife ihnen nach, sprich mit ihnen oder taxiere sie auf eine Art und Weise, die bewirkt, dass sie sich unwohl fühlen. Wenn du nicht sicher bist, was eine Frau sich unwohl fühlen läßt, frage sie.

4. Gib einer Frau, über die du gehört hast, dass sie vergewaltigt worden ist, nie die Schuld, indem du Dinge sagst wie: "Sie hätte eben dort nicht hingehen dürfen / sich nicht so anziehen dürfen / das nicht trinken dürfen". Nichts dergleichen entschuldigt ein so schändliches Verbrechen wie eine Vergewaltigung.

5. Glaube nie, dass nur attraktive Frauen vergewaltigt werden, oder unterstelle, dass ein Mann eine Frau sicher nicht vergewaltigt hat, "weil sie nicht schön ist". Vergewaltigung ist ein Verbrechen, das mit Aggression, Dominanz und Gewalt zu tun hat, kein Schönheitswettbewerb.

6. Glaube einer Frau, wenn sie "Nein" sagt. Nimm nie an, "Nein" meine "Vielleicht" oder "Ja". Verabschiede dich von dem gefährlichen Mythos, dass Frauen ihren Wunsch nach Sex einfach nicht eingestehen können und Männer ihre Zögerlichkeit überwinden müssen. "Nein" heißt "Nein". Immer.

7. Sagt eine Frau "Vielleicht", entscheidet sich aber dann für "Nein", verstehe "Nein" als Antwort. Frauen haben das Recht, sexuellem Verhalten Grenzen zu setzen - genau wie du.

8. Wenn du das Gefühl hast, eine uneindeutige Botschaft zu bekommen, sag es. Frage sie, was sie will. Wenn sie sagt, sie ist nicht sicher, geh davon aus, dass die Antwort "Nein" heißt und halte dich zurück.

9. Denke niemals und unter keinen Umständen, eine Frau schulde einem Mann Sex. Sex ist keine Gegenleistung für ein teures Essen oder einen Abend, an dem er mit ihr ausgegangen ist.

10. Äußere, glaube oder unterstütze nie den Gedanken, dass eine Frau ",es gewollt" hat. Wenn du hören würdest, dass ein Kumpel, der für eine Nacht im Gefängnis gelandet ist, vergewaltigt wurde, würdest du denken, er "wollte es"?

Zusammengestellt von C.A.S.H.A., Coalition Against Sexual Harrassement einer Studentenorganisation der Uni Rochester
http://www.sa.rochester.edu/casha/index1.html