Vertrauen

Nach traumatischen Erlebnissen sind Opfer besonders verletzbar: Ihr Selbstwertgefühl ist zerstört.
Es kann nur so wieder aufgebaut werden, wie es ursprünglich entstanden ist: in Beziehung zu anderen Menschen.

Eine hilfreiche Reaktion kann die Auswirkung abschwächen, eine feindselige vertieft die psychischen Schäden.

Das Wichtigste:

  • Vertrauen herstellen
  • Geborgenheit und Schutz
  • Trost
  • Ermutigung

Wegen der verheerenden Folgen für die verletzte Psyche sollten Vorwürfe, Unglauben etc. in dieser Situation unterbleiben. Das Opfer wird sich noch früh genug mit Selbstvorwürfen quälen.

Schuldgefühle verarbeiten

Dazu braucht das Opfer Menschen, die einfach zuhören, die auf Wertungen, auf Schuldzuweisungen aber auch auf generelle Entschuldung des Opfers verzichten.
Dem Opfer muss Gelegenheit gelassen werden, sich über sein eigenes Verhalten klar zu werden.
Hören Sie ihr aktiv unterstützend zu und glauben sie ihr!