Wie Betroffene erkennen?

  • die Frau kann nichts unternehmen, ohne den Partner vorher zu fragen
  • hat selten Geld dabei
  • trägt hochgeschlossene Kleidung auch bei heissem Wetter
  • hat immer wieder neue Verletzungen
  • verwirrtes, angstvolles Denken, sie tut sich schwer, Entscheidungen zu treffen
  • hat kein Selbstvertrauen mehr
  • reagiert unbegründet schnippisch und aggressiv
  • benutzt u.U. Tranquilizer, Schmerztabletten, Alkohol und Drogen.
  • Dauermüdigkeit, Essstörung, Panikattacken, Depression, Fehl- und Frühgeburten
  • Kinder sind auffällig (siehe Kinder in Kapitel Opfer)

Achtung Ausnahmen! Es gibt auch Frauen in starken gesellschaftlichen und beruflichen Positionen, die vom Partner zuhause aber in eine völlig andere Rolle gezwungen werden.